• Eigen­verantwortung - Veränderung - Wachstum

Eigen­­verant­wortung – Veränderung – Wachstum

Schön, dass Sie mich gefunden haben!

Auf den nächsten Seiten lade ich Sie ein, mich und meine Arbeit kennen zu lernen. Gern begleite und unterstütze ich Sie ein Stück Ihres Weges, damit wir gemeinsam nach neuen Sichtweisen für Ihr Leben Ausschau halten können.

Ich würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören.

Ihre Doreen Peiter

  • Beratende Seelsorge (TS)
  • Individualpsychologische Lebensberatung (TS)
  • Prepare Enrich® Anbieter (Eine starke Ehe bauen)

Qualifiziert gemäß den Standards der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB)

TS = Stiftung Therapeutische Seelsorge

Seelsorge & Lebens­beratung

Jeder Mensch ist einzigartig und einmalig in seiner Persönlichkeit, in der Leib, Seele und Geist untrennbar miteinander verbunden sind. Jeder von uns hat eine ganz individuelle Sicht auf die Dinge, auf sein eigenes Leben und auf sein Umfeld.

Denn wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, sondern wie WIR sind. Wir interpretieren Worte oder auch das Schweigen unserer Mitmenschen im Sinne unserer eigenen Überzeugungen, ohne dass uns das bewusst ist. Jeder hat seine ganz individuelle Handschrift und einen ganz persönlichen Lebensstil entwickelt.

Der Lebensberater nennt das die private Logik.

Diese ermöglicht es uns, mit Krisen und Krankheiten bis zu einem gewissen Grad ganz gut klar zu kommen. Aber manchmal darf es etwas mehr sein und dazu müssen wir selbst losgehen und uns Hilfe suchen.

Eigen­verantwortung

Es gibt Zeiten, wo uns manches mühsam und schwer erscheint. Oder wir meinen, unser Umfeld hätte sich total verändert und wir kommen nur noch schwierig damit klar. Das Leben wird zu Last.

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann lohnt es sich, die eigene Lebensgeschichte etwas näher anzuschauen und diese Last mit jemandem zu teilen.

Gerne bin ich für Sie da! Ich begleite Sie ein Stück Ihres Lebens und helfe Ihnen dabei, Ihre Ressourcen (neu) zu entdecken und bisher nicht erkannte Stärken zu nutzen. Schwerpunkte meiner Arbeit sind „inneres Wachstum“ und „sich selbst und andere besser verstehen lernen“.

Veränderung

Durch eine neue Sicht auf sich selbst und / oder die Situation wird Veränderung möglich. Gemeinsam besprechen wir, was Ihr persönliches Ziel in der Beratung sein soll und mit welchen Schritten bzw. Methoden wir dies gemeinsam angehen wollen.

Wachstum

Wachstum ist möglich, wenn wir verstanden haben, wie wir „ticken“ und wozu wir wie handeln.

Beratungs­angebot

Meine Angebote richten sich an

  • Kinder und Jugendliche
  • junge Erwachsene
  • Erwachsene

Beratungs­schwerpunkte

  • persönliche und familiäre Konfliktsituationen
  • Verhaltensauffälligkeiten in Schule und Familie
  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit
  • Erarbeiten des ganz individuellen Lebensstiles / Lebensstilanalyse
  • Selbstwertproblematik
  • Hochsensibilität
  • Seelsorge bei Glaubensnöten
  • Prepare Enrich Anbieter – Flyer mit näheren Informationen
  • Auf Wunsch Begleitung und Unterstützung bei Facharztterminen

Wichtig zu wissen

Meine Beratung ist keine Therapie und möchte auch keine ersetzen. Gerne nenne ich Ihnen bei Bedarf Psychotherapeuten im Umkreis.

Ausbildung & Qualifikation

Abgeschlossene Qualifikationen

  • 2011 – 2015 Begleitende Seelsorge (TS)
  • 2015 Kinder- und Jugendseelsorge (EC / TS)
  • 2019 Prepare Enrich Anbieter
  • 2015 – 2021 Beratende Seelsorge (TS)

TS: Stiftung Therapeutische Seelsorge

Derzeitige Ausbildungen:

  • Praktikerin der Kunsttherapie (i.A.)
  • Familientrauerbegleitung in Praxis und Wissen (i.A.)
  • Systemische Beratung (i.A.)

Qualifiziert gemäß den Standards der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB)

Bewährte, erlernte Instrumente in der Seelsorge und Beratung, zusätzlich zur Individualpsychologie von Alfred Adlers, sind u.a.:

  • Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers
  • Logotherapie nach Viktor Frankl
  • RET (Rational-Emotive-Therapie) nach Albert Ellis
  • systemischer Ansatz

Individualpsychologische Beratung spricht den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit an.

Um die Qualität meiner Beratung und Seelsorge für Sie sicher zu stellen

  • begebe ich mich regelmäßig in Supervision
  • nehme ich an Fortbildungen und Seminaren teil
  • unterliege ich der Schweigepflicht

In einem Erstgespräch geht es neben organisatorischen Fragen vor allem um ein erstes Kennenlernen, da es in der Beratung und Seelsorge sehr wichtig ist, dass es zwischen dem Berater und dem Ratsuchenden „passt“.

Wir klären zusammen ab, was genau Ihr Anliegen ist und ob ich die richtige Ansprechpartnerin für Sie bin. Bei Bedarf empfehle ich Sie gern an eine Kollegin weiter.

Ich biete auch Gespräche per Telefon an. Ganz besonders gilt das, wenn besondere Umstände dies erforderlich machen, z.B. wegen Krankheit, wenn Sie wegen Ihrer Kinder das Haus nicht verlassen können oder die Fahrtstrecke zu weit ist. Die erste Sitzung sollte aber möglichst im Gegenüber stattfinden.

Bitte sprechen Sie mich an. Ich freue mich auf eine Nachricht von Ihnen.

Kontaktformular

Gerne können Sie mich mit diesem Formular kontaktieren oder telefonisch unter der Nummer 0152 5210 7829 einen Termin mit mir vereinbaren.

Erstgespräch

Die Kosten für ein Erstgespräch (max. 60min) betragen 25,00 €. Bei Abschluss eines Beratervertrages entfällt diese Gebühr.

Beratungsgespräch

40,00 € / 60 min Sitzung
60,00 € / 90 min Sitzung

Ermäßigungen für Auszubildende, ALG II-Empfänger und Arbeitslose sind nach Absprache möglich.

Erstattet die Krankenkasse die Kosten?

Meine Beratung liegt außerhalb des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen, daher ist das Honorar privat zu entrichten.

Gibt es Vorteile, wenn Sie privat zahlen?

Ein klares Ja:

  • Es gibt meistens keine zu langen Wartezeiten.
  • Die Beratung wird nicht bei der Krankenkasse dokumentiert und bleibt privat – hat also keinerlei negative Auswirkungen auf künftige Bewerbungen oder Versicherungsabschlüsse.
  • Aus der Vielzahl der Methoden können wir genau schauen, was zu Ihnen passt und Ihr christlicher Glaube kann mit als Ressource genutzt werden.

Verein Hoffnung e.V.

Schulstraße 1, 09434 Zschopau

Oder auf Anfrage

Beratungsraum in der LKG Lengefeld

Gewerbering 7, 09514 Pockau- Lengefeld

Ich bin Vereinsmitglied bei Hoffnung – Christliche Lebensberatung e. V.

Hoffnung – Christliche Lebensberatung e. V. ist ein gemeinnütziger Verein. Wir sind der Überzeugung, dass für Menschen – auch bei finanzieller Bedürftigkeit – eine individuelle und professionelle Lebensberatung möglich sein sollte.

Um die Beratung von Ratsuchenden mit einem sehr niedrigem Einkommen finanzieren zu können, sind wir darauf angewiesen, dass Menschen ihr Herz und Portemonnaie öffnen, um die Arbeit mit Spenden zu unterstützen. Bitte sprechen Sie mich an. Der Verein ist berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.

Unter der Projektnummer „P 18“ wird Ihre Spende für die Begleitung von Jugendlichen eingesetzt.

Über mich

Kurzvita

  • Jahrgang 1974, verheiratet, 2 fast erwachsene Söhne
  • Handwerkliche Ausbildung zur Zahntechnikerin
  • Ausbilderin im Praxisbetrieb
  • Ab 2001 Mutter in Vollzeit, später mithelfende Ehefrau im Handwerksbetrieb meines Mannes (Orgelbau)
  • Ehrenamtliche Mitarbeit in den Kinder- und Jugendkreisen der eigenen Gemeinde
  • Seelsorgerin in Gemeinde und EC
  • Ab 2011 Ausbildung bei der Stiftung Therapeutische Seelsorge

Mein Herz schlägt für die Menschen.

Ich bin sehr dankbar für viele wertvolle Unterstützung, die ich selbst in meinem Leben erfahren durfte. Von der Familie, von Freunden, Ausbildern, Wegbegleitern und sehr empathischen Menschen, die mein Leben reich gemacht haben. Der Wunsch, kompetente Seelsorge und Lebensberatung anbieten zu können, ist auch dadurch mit den Jahren immer mehr gewachsen. Menschen zu motivieren, eine Begleitung zu sein, in stürmischen Zeiten mit Gegenwind gemeinsam wieder Hoffnung und neue Sichtweisen zu entdecken, das ist mir Berufung und Herzensanliegen zugleich.

Mit der Stiftung Therapeutische Seelsorge (TS) fand ich ein Institut, bei dem ich eine fundierte individualpsychologische Ausbildung mit einer Seelsorgeausbildung verbinden konnte. Diese Ausbildung ist sehr umfangreich und im ACC-Dachverband (Association of Christian Counselors) akkreditiert.

Ich berate auf der Grundlage des christlichen und biblischen Menschenbildes und verwende in meinen Gesprächen nur Methoden, die für mich damit vereinbar sind. Aber auch wenn Sie meine Sicht auf den Glauben nicht teilen können, sind Sie herzlich bei mir willkommen.

Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt, ihn zu gehen.

Paulo Coelho